Archiv für Januar 2014

Heilbronn goes München! Gemeinsam gegen die NATO-Konferenz!

Am Samstag, den 1.Februar 2014, fahren wir mit einem Bus nach München um uns dort an der großen Demonstration gegen die 50. „Sicherheitzskonferenz“ zu beteiligen. Zu der Demo rufen verschiedene friedenspolitische, antimilitaristische und linke Organisationen, Gruppen und Einzelpersonen auf. Gemeinsam setzen wir ein Zeichen gegen die Kriegsstrategen aus Politik, Militär und Industrie, die sich an diesem Wochenende in München im Hotel „Bayerischer Hof“ treffen. Wir erklären ihnen: Ihr seid hier und überall auf der Welt unerwünscht, denn mit der NATO gibt es keinen Frieden!

Abfahrt aus Heilbronn: 8.00 Uhr Busbahnhof Karlstraße

Auftaktkundgebung in München:
13.00 Uhr Marienplatz

Demoroute:
Marienplatz – Tal – Viktualienmarkt – Rosental – Oberanger – Sendlinger Tor Platz – Sonnenstraße – Karlsplatz – Lenbachplatz – Maximiliansplatz – Brienner Straße – Odeonsplatz – Residenzstraße – Dienerstraße – Marienplatz

Abschlusskundgebung: ca. 15.00 Uhr Marienplatz, u.a. mit Tobias Pflüger, Sabine Leidig und Kulturprogramm

Infos auf der Homepage der Demoorganisator_innen: http://sicherheitskonferenz.de/

Spontane Aktion gegen die Siko in Heilbronn

Im Rahmen der aktuellen Aktionswoche gegen die NATO-“Sicherheitskonferenz“ führten antimilitaristische Aktivistinnen und Aktivisten heute einen spontane Kundgebung in der Heilbronner Innenstadt durch. An Passantinnen und Passanten wurden Flyer verteilt und ein Die-In wies deutlich auf die deutsche Beteiligung an Kriegen in aller Welt hin. Zudem machten ein Transparent, bunte Schilder, ein Redebeitrag und ein großer Kreideslogan auf dem Boden auf das Anliegen der AktivistInnen und die Mobilisierung zu den Protesten gegen die Kriegskonferenz am 01.02.2014 in München aufmerksam. (mehr…)

Refugees welcome! Demonstration in Heilbronn

Heute am 25. Januar 2014 demonstrierten in der Heilbronner Innenstadt rund 100 unter anderem aus dem Irak, dem Iran, Syrien und Ländern Afrikas geflüchtete Menschen gemeinsam mit solidarischen Unterstützerinnen und Unterstützern.

Die Demonstration stand unter dem Motto „Bargeld statt Sachleistungen! Schluss mit der Diskriminierung von Flüchtlingen!“ und richtete sich in erster Linie gegen das „Punkte-System“, nach dem die Geflüchteten im Landkreis Heilbronn mit Lebensmitteln versorgt werden. (mehr…)

Von Heilbronn nach München: Gemeinsam gegen die 50. Nato-Sicherheitskonferenz!

Bild
Text