Heilbronn goes Blockupy: Auf nach Frankfurt!

Vom 31.Mai bis zum 1.Juni 2013 wird „Blockupy“ zum zweiten Mal den Widerstand gegen die Verarmungspolitik des europäischen Krisenregimes ins Bankenviertel und die Innenstadt von Frankfurt am Main tragen.
Gemeinsam mit tausenden Menschen aus den unterschiedlichsten Spektren wollen wir mit Demonstrationen, spontanen Aktionen und Zivilem Ungehorsam ein Zeichen der Solidarität mit den bereits massiv von den Angriffen des Kapitals Betroffenen in vielen europäischen Ländern setzen.

Der autoritären Krisenverwaltung der Troika und der deutschen Politk auf dem Rücken von Lohnabhängigen, Erwerbslosen und RentnerInnen stellen wir unsere Perspektive einer solidarischen Gesellschaft und einer demokratisch kontrollierten Ökonomie entgegen.

Gemeinsame Anreise zu den Aktionstagen und Blockaden:

Donnerstag, 30.Mai 2013, Kontakt: akis-hn@gmx.de

Gemeinsame Zugfahrt zur internationalen Großdemonstration:

Samstag, 1.Juni 2013, 7.40 Uhr Heilbronn Hauptbahnhof (Vorplatz)

http://blockupy-frankfurt.org/